Die BIA ist eine rein physikalische Messmethode zur Bestimmung der Körperzusammen­setzung (Wasseranteil, Fett- und Muskelmasse). Eine spezielle Messtechnik (phasensensi­tive) ermöglicht darüber hinaus die Beurteilung des Ernährungszustands sowie der Körper­zell-Qualität. So lassen sich Aussagen über den Trainings- und Gesundheits- zustand eines Organismus treffen. (Messtechnik von Data Input)

Für wen ist die BIA Messung sinnvoll?

  • für Gesundheitssportler im Rahmen einer Ernährungs- und Lebensstiländerung mit dem Ziel einer dauerhaften Gewichtsreduktion (Messung alle 4 Wochen)
  • für Kraftsportler während eines Muskelaufbautrainings (Messung alle 3 Wochen)
  • für Leistungssportler, z. B. zur Feststellung der notwendigen Regenerationszeit nach einem Wettkampf (tägliche Messung) oder zur kontrollierten Reduktion des Körperfettanteils (Messung alle 2-4 Wochen)

Die Messung erfolgt im Liegen und nimmt nicht mehr als 10 min in Anspruch. Über je zwei Elektroden an rechtem Fuß und rechter Hand wird ein Wechselstrom von 50 KHz durch die rechte Körper­hälfte geleitet.

Kosten: 30,00 € inkl. Testbesprechung (15,00 € in Kombination mit einer anderen Diagnostik)

Terminvereinbarung unter: 0221 - 96 43 84 30    BIA-Ergebnis-klein