„Schnell werden durch langsames Laufen“ funktioniert leider nur am Anfang und führt irgendwann zu einer Leistungsstagnation. Häufiger ist jedoch ein zu intensives Training (Intervalltraining, Tempoläufe) die Ursache für Leistungseinbrüche.

„Schnell laufen“ hängt von vielen Faktoren ab, nicht zuletzt von einem ökonomischen Laufstil, der aktuellen Leistungsfähigkeit und einer effizienten Trainingsplanung. Nutzen Sie Ihr Potenzial!

Unser Coaching-Paket im Überblick:

  • Trainingsanalyse und individuelle Zielsetzung/Wettkampfplanung
  • Spiroergometrie inkl. Laktatdiagnostik zur Ermittlung der optimalen Trainingsintensität und des Leistungspotenzials
  • ggf. eine videogestützte Laufstilanalyse
  • periodisierter Trainingsplan mit Dokumentation zur Leistungsanpassung
  • betreute Laufeinheiten á 60 Minuten zur Vermittlung unterschiedlicher Trainingsmethoden, des Lauf-ABCs sowie laufspezifischer Dehn- und Kräftigungsübungen

Umfang und Zeitraum des Laufcoachings hängen von Ihrer Wettkampfplanung ab. Wir beraten Sie gerne!